Gelebte Vielfalt bei IKEA

IKEA ist mir in den letzten Jahren immer wieder untergekommen, wenn es um eine außergewöhnliche Firmenkultur geht. Viele Menschen, welche dort einmal gearbeitet haben, vermissen dieses Zusammengehörigkeitsgefühl. Ich wollte wissen, was IKEA so besonders macht und konnte Nicole Steger für ein Interview gewinnen.

👉 Wie es Ikea schafft, die Vielfalt der Menschen nicht nur zu schätzen, sondern dieses Miteinander aktiv zu fördern, darüber spricht Nicole in Teil 1 des Interviews.


Es ist beinharte Arbeit, welche auch mit Kennzahlen hinterlegt ist, wenn man sich ernsthaft damit auseinandersetzt. Um verschiedene Themen nicht nur intern, sondern auch extern zu bearbeiten gab es im vergangenen Jahr verschiedene Thementage, an denen eingeladen wurde sich intensiver mit den diversen Problematiken auseinanderzusetzten.


08.03.2021 World Woman‘s Day

17.05.2021 IDAHOBIT (Internationaler Tag gegen Homo,-Bi-, Inter- und Transphobie)

20.06.2021 Weltflüchtlingstag


👉 Wie ein bunt zusammengewürfeltes Team zum Erfolg einer der besten Social Media Kampagnen geführt hat und wie durch eine gut gestaltete Kommunikation auch in Krisenzeiten das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt werden kann, darüber spricht Nicole in Teil 2.



👏 Welche Maßnahmen werden bei Euch im Unternehmen umgesetzt, um ein offenes und wertfreies Miteinander zu fördern?

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen